Camping und Ferienpark Goitzsche

Endlich dürfen wir nach der langen Coronapause wieder los. Reisen in Deutschland ist wieder erlaubt. In jedem Bundesland gibt es allerdings andere Vorschriften bzgl. Abstand, Sanitäranlagen und anderen wichtigen Vorschriften zur Eindämmung der Pandemie. Italien müssen wir schweren herzens auf nächstes Jahr verschieben.

Doch an die mecklenburgische Seenplatte wollten wir schon lange mal, und das ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt. Auf dem Weg dorthin fahren wir an Leipzig vorbei, und genau in Leizpig ist ein sehr schöner Zoo. Es gilt zwar auch hier eingeschränkter Betrieb, aber da man ja fast nur draußen ist, kann ja nichts passieren. Auf dem Campingplatz vom letzten Jahr (Knaus Camping Park) in Leipzig leider seit Monaten alles ausgebucht. Also einen Platz (oder Stellplatz) gesucht, der möglichst nahe an den Öffentlichen liegt und man damit zum Zoo Leipzig kommen kann.

So fand ich dann den Campingpark Goitzsche in Bitterfeld-Wolfen. 30 min. mit dem Zug direkt zum Hbf. Leipzig. Es gibt auch einen kleinen Internetauftritt, der ist aber wie der Platz gerade erst am entstehen. Die Dame am Telefon hat mich gleich auf die Hygienemassnahmen hingewiesen: Sanitärgebäude nur für Dauercamper. Für die zweit Nächte für uns aber kein Problem, wir haben ja alles dabei.

Lage

Am Stadtrand von Bitterfeld-Wolfen. Bitterfeld war vor vielen Jahren noch die Heimat von Chemiebetrieben und auch der Filmindustrie. Der See ist aber inzwischen Glasklar und lädt zum Wassersport ein. Das Zentrum ist ca. 10 min. zu Fuss entfernt.

Platz

Der Platz besteht aus einem älteren Teil mit Dauercampern und dem neueren Teil mit Tagesgästen. Sehr schön angelegt, am Rande eines kleinen Waldes. Der vordere Teil besteht aus Parkplatz und grossen Betonplatten bevor es dann in Rasen übergeht. Auch hier wird aber alles umgebaut und modernisiert.

Freizeiteinrichtungen

Radfahren, Spazieren oder der Yachthafen ist nicht weit. Auf dem Platz selber gibts es keine Einrichtungen.

Sanitäranlagen

Die Anlagen waren wegen Corona geschlossen. Die neuen Anlagen sehen aber sehr vielversprechend aus.

Entsorgung

Überfahrschacht, Chemitoilette und Mülleimer – alles vorhanden.

Restaurant

Auf dem Platz gibt es gar nichts. Ein sehr guter Grieche ist in 10 min. Fussmarsch zu erreichen.

Supermarkt

Auch hier muss man 10 min. zu Fuß gehen.

Internet

Im Aufbau, war in unserem Teil des Platzes nicht vorhanden.

Preise

Der Preis liegt mit ca. 30 EUR für unsere Familie sehr gut. Wird sicherlich mit den neuen Anlagen etwas teurer werden, aber das geht immer noch durch. Für ein paar Nächte sicherlich Ok.

Fazit

Man kann sich schon vorstellen, wie schön der Platz mal werden wird. Das ist aber noch ein ganzes Stück Arbeit. Auch die Mobilhomes sehen sehr schön aus. Für ein paar Nächte sicherlich Ok, es fehlen einfach die Versorgungsmöglichkeiten und auch sonst ist nicht viel geboten in unmittelbarer Nähe.

Adresse:
Maria Grütze / Camping und Ferienpark Goitzsche
Niemegker Straße 24
06749 Bitterfeld
Telefon: 0152 09205436
eMail: rezeption@ferienpark-goitzsche.de
https://www.ferienpark-goitzsche.de/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here