Camping Ostrauer Mühle Kirnitzschtal

Das Elbsandsteingebirge wollten wir schon lange besuchen. Dieses Jahr passt es dann endlich, da wir in den Pfingstferien eine Sachsenrundreise machen wollten. Die Bilder sind schon sehr eindrucksvoll und ein Campingplatz ist dann auch gleich reserviert: Ostrauer Mühle in Bad Schandau. Es gibt in der Gegend einige Campingplätze, aber hier kann man auch noch mit der historischen Kirnitzschtalbahn fahren. Eine Haltestelle gibt es direkt vor dem Campingplatz. Ausserdem ideal zum Wandern.

Lage

Schön gelegen im Kirnitzschtal. Der Platz liegt ca. 5km ausserhalb von Bad Schandau. Einem Kurort mit grosser Klinik direkt an der Elbe. Kurz vor der Tschechischen Grenze.

Platz

Das Tal ist recht eng, so fliesst die Kirnitzsch direkt durch den Platz. Der Platz liegt dann etwas am Hang entlang. Terrassenförmig angelegt, wobei ganz oben nur Zelte stehen. Weiter unten dann auch Wohnwägen und kleine Wohnmobile und unten am Fluss die grösseren Wohnmobile. Auf einer Insel und rund um den Fluss wieder Zelte. Es gibt auch ein Wanderquartier und ein Schullandheim. Ausserdem gibt es einige wirklich sehr schöne Pensionszimmer.

Freizeiteinrichtungen

Klettern, Radfahren und Wandern im Naturparadies alles problemlos möglich.

Sanitäranlagen

Sind in einem Gebäude oben am Hang, in dem auch die Quartiere sind. Ordentlich sauber und funktionieren gut. Für einen 4* Camping aber nicht ausreichend. Man benötigt zum Duschen eine Chipkarte, die kostet Pfand und wird vorher aufgeladen. Kann auch am Automat vor dem Gebäude gekauft werden. Man darf sie halt nicht im Automat stecken lassen, sonst ist sie weg P-)

Entsorgung

Auch hier alles vorbildlich vorhanden.

Restaurant

Von der Essensqualität wirklich sehr gut. Wir haben auch das Frühstück dazugebucht, das war auch sehr gut und reichhaltig. Aber, der Service war eine Katastrophe. Wir waren zwei Abende und beides mal totales Chaos. Für ca. 15 Tische gibt es 2 Bedinungen, trotzdem kann es sein, dass man 45 min. auf die Karte wartet. Oder das Essen dann teilweise nicht bekommt. Oder doppelt, oder oder oder…. Wir haben es dann nur noch mit Humor genommen, ist ja Urlaub. Also hier ist noch sehr viel Luft nach oben.

Supermarkt

Es gibt einen Kiosk für das Nötigste.

Internet

An der Rezeption gibt es einen Wlan Zugang, der aber sehr langsam bis gar nicht funktioniert.

Preise

Völlig angemessen und moderat. Hier steht sicherlich auch die Natur im Vordergrund und nicht der Luxus.Wohnmobil mit Familie ca. 35.- EUR pro Nacht.

Fazit

Kleiner, schnuckeliger Campingplatz mit sehr engagiertem Betreiber. Er gibt auch gerne ausführlich Auskunft über Wanderungen und Radtouren. Leider hat bei uns ein nächtliches Gewitter die Strasse verschüttet. So konnten wir nicht mit der historischen Kirnitzschtalbahn (Strassenbahn aus dem 19ten Jahrhundert) fahren. Inkl. nächtlichem Feuerwehreinsatz. Wir haben dann einfach die Bastei und die böhmische Schweiz erkundet. Königstein ist auch nicht weit entfernt. In der Gegend gibt es viel zu Erkunden und dafür ist der Platz ideal.

Kontakt:
Campingplatz „Ostrauer Mühle“
Kirnitzschtal
01814 Bad Schandau
Tel: (035022) 427 42
info@ostrauer-muehle.de
http://ostrauer-muehle.de/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here