Camping Straško Insel Pag – 2018

Wir waren vor einigen Jahren schonmal auf dem Camping Strasko und hatten gute Erinnerungen. Also wollten wir hier nochmals ein paar Tage verweilen. Die Anfahrt ist landschaftlich schön, aber kurvig wenn man über Senje und mit der Fähre auf die Insel Pag fährt. Alternativ kann man von Süden über die Brücke kommen, muss dann aber noch über die ganze Insel Pag fahren. Auch nicht viel besser.

Lage

Der Campingplatz liegt in einer langen Bucht direkt am Meer vor den Toren Novaljas. Er zieht sich leicht den Hang hinauf, so gibt es viele Plätze die etwas schräg sind, manche aber durch Terrassen abgefangen. Novalja ist im Sommer wohl bevölkert von Techno Jüngern und jungen Menschen in Partylaune. Es wird gerne auch mit Ibiza verglichen. In der Vorsaison ist es aber ein verschlafenes Nest, das nicht überaus attraktiv ist.

Platz

Der Platz ist sehr gross und weitläufig. Der Platz steigt leicht an, so dass es eine leichte Terrassierung gibt. Im hinteren Bereich sind die Plätze auf Rasen, im vorderen (zum Meer) auf Schotter im Eichenwald. Bei unserem letzten Besuch gab es einige Raupen die von den Bäumen hingen. Die sind nicht giftig, nur lästig. Diese waren aber dieses Jahr so gut wie nicht da.

Freizeiteinrichtungen

Es gibt alles was man von einem ordentlichen Campingplatz erwartet: Supermarkt, Pools, Bars, Restaurants, Sportanlagen (Fussball, Tennis, Gymnastik, Tischtennis …).

Sanitäranlagen

Sind alles sehr gepflegt und ordentlich. Wir standen diesmal nahe dem Waschhaus 1 das letztes Jahr neu renoviert wurde. Hier war wirklich alles Super Neu und Sauber. Grundsätzlich werden aber alle Waschhäuser oft gereinigt und sind sehr gut ausgestattet.

Entsorgung

Chemie WC geht in jedem Waschhaus, eine Entsorgungsstation gibt es direkt neben der Ausfahrt.

Restaurant

Es gibt mehrere Restaurants auf dem Platz. In der Nebensaison haben allerdings nur die Pizzeria und das Restaurant auf. Wir waren einmal dort und es war deutlich besser als noch vor 2 Jahren. Ausserhalb waren wir auch einmal Essen, direkt am Eck der Zugangsstrasse. Service und Essen waren miserabel, dafür die Preise gesalzen. Leider ein kroatischen Phänomen in Touristenzentren.

Supermarkt

Sehr gross und gut sortiert, wobei in der Vorsaison noch nicht alle Regale gefüllt sind. Das nötigste ist aber vorhanden. Es gibt auch über den Platz verteilt kleine Brotstände, an denen man Morgens ganz schnell sein Brot (Croissant, Brötchen, Strudel etc.) kaufen kann. Das ist wirklich Super.

Internet

Auf dem ganzen Platz kostenlos verfügbar.

Preise

In der Vorsaison sehr günstig, mit ADAC Card noch etwas günstiger. Wir haben mit Camper und 4 Personen ca. 25.- EUR die Nacht gezahlt.

Fazit

Ein total schöner Platz, deswegen waren wir jetzt wieder da. Diesmal hatten wir auch noch einen Platz direkt am Meer, was aber purer Zufall war und nur in der Vorsaison geht. Pool, Bar, Sanitär … alles richtig Super. Auch das Personal ist sehr nett und zuvorkommend. Wirklich ein sehr schöner und toller Platz. Allerdings würde ich ihn in der Hauptsaison nicht unbedingt anfahren. In der Nebensaison jederzeit wieder.

Kamp Straško
Zeleni put 7
53291 Novalja
Tel. +385 53 661 226
strasko@hadria.biz
http://www.campingkroatienpag.de/

3 Kommentare

  1. Wir waren auch schon dreimal auf dem Camping Strasko. Preis/Leistung ist echt gut. Wir werden auch nicht zum letzten Mal dort gewesen sein. Ganz besonders gut findet meine Freundin, dass erneuerte Waschhaus. Viele Grüsse Amboss

    • Ja, das neue Waschhaus ist echt super. Macht doch das nächste mal bei der Anfahrt einen Zwischenstopp in Zagreb. Tolle Stadt und ein schöner Stellplatz – Camp Zagreb.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein